Author Topic: Terriyaki Schweinebraten  (Read 215 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Hoshi "Terry" Toranaga

  • Staff Member
  • Chu-i (Lieutenant)
  • Medal of Activity 3rd Class
  • *
  • Posts: 419
  • Gender: Male
  • Kitsune
    • View Profile
  • CMS Profile Link
    • Tukayyid 3
    • Outpost Kampagne
    • Chaptertreffen 2017
Terriyaki Schweinebraten
« on: 15. January 2017, 19:50:36 »
Langsam gegarter Schweinebraten Terriyaki as requested by Roughneck hence in German

Für den Krustenbraten Teriyaki ist das Schinkenstück (Schweineschulter) mit Schwarte vom Schwein perfekt, aber auch andere Stücke (Bauch) mit Kruste gehen.
Zutaten (für 4 Personen):
2,5 kg Schweinebraten
Salz
Pfeffer
1 TL Kümmel
1 kleine Sellerie
1 Karotte
1 Zwiebel
2 Knoblauch Zehen
ca. 4 EL Butter
4 EL Honig
3 EL Terriyaki Sauce
1 EL dunkle Soyasauce
1 Tasse Rindsfond

Die Schwarte Würfelförmig einschneiden und kräftig mit Salz einreiben. Salz, Pfeffer und 1 Knoblauchzehe (gepresst) vermengen und die Fleischseite des Bratens damit einreiben.
Den Braten in eine geeignete Bratform/Bräter (die Form vorher mit etwas Butter ausschmieren) legen und das grob geschnittene Gemüse, Knoblauch/Zwiebel darum verteilen. Den Rindsfond hinzu (keinesfalls über den Braten schütten!)
Die ca. 4 EL Butter langsam in einem kleinen Topf zerlassen (vorsichtig nicht anbrennen), zuerst die Soyasauce und die Terriyaki Sauce hinzugeben und zum Schluss den Hónig einrühren.
Die Bratenkruste mit 2/3 der Mischung bestreichen und den Braten bei ca. 140 (Umluft) Grad in den Ofen und 30min garen. Die Temperatur auf 100 Grad verringern und weitere 2 Stunden garen lassen. Den Braten herausnehmen und den Ofen umstellen auf Oberhitze und 180 Grad. Den Rest der Buttermischung auf die Kruste schmieren und sobald der Ofen bereit ist rein damit (super geht das auch wenn euer Ofen nicht nur Oberhitze sondern so eine Grillfunktion von oben hat.) ca. 15min den Braten übergrillen.
Den Braten herausnehmen und auf das Anrichtetablett. Die Sauße mit 2 weiteren TL Terriyaki Sauce vermengen und mit einem Mixerstab das Gemüse in der Sauße fein pürieren. Den Braten in Wunschgröße aufschneiden und die Sauße dazu reichen.

Hervorragend passen hier Kartoffelknödel oder Semmelknödel aber auch ein guter Reis.

Sowie süßes Kraut:
1 Kopf Weisskraut
4 EL Staubzucker
1 roter Zwiebel
0,1 L weisser Balsamico Essig
0,1 L Weisswein
1 TL Kümmel
2 EL Öl
1 TL helle Soyasauce

Das Kraut fein schneiden (manche mögen es nudelig). Das Öl in eine Pfanne (mit hohem Rand) und den Staubzucker darin karamelisieren.
Kraut und Zwiebel hinzugeben und anrösten. Mit Wein, Essig und Soyasauce ablöschen. mit Salz, Kümmel und Brise Pfeffer würzen und bei kleiner Flamme dünsten lassen bis das Kraut bissfest ist.


Hoshi "Terry" Toranaga

MedalsGunner - Nemesis Vanquisher of Armies Ehrenschuss - Silver Ehrenschuss - Silver Supporter - Platin Brawler - Master Marksman - Elite Tsunami Scout - Veteran Eye of the Dragon I can has killz Last man standing Purple Heart Focus Fire - Elite Lance Killer Commando - Elite Lance Recon by Force 

Offline Roughneck AoD

  • Sho-ko (Sergeant Major)
  • *
  • Posts: 63
  • Gender: Male
    • View Profile
  • CMS Profile Link
    • MWO World Championships 2016
    • Outpost Kampagne
Re: Terriyaki Schweinebraten
« Reply #1 on: 16. January 2017, 19:23:20 »
Sehr geil!!!

Danke Dir
MedalsMembership - 4 Years Focus Fire - Veteran Lance Killer Commando - Veteran Lance Recon by Force